News

Deutscher Kleinkunstpreis 2018

Den DEUTSCHEN KLEINKUNSTPREIS 2018 in der Sparte Kleinkunst erhält Torsten Sträter

Damit zeichnet die Jury einen Schriftsteller, Slam-Poeten und Vorleser aus, der auf Umwegen zur Kleinkunst gekommen ist – unter anderem hat Sträter Herren eingekleidet. In seinen Texten, die aus Alltagsbeobachtungen entstehen, erschließt er bislang unerforschte Phänomene. Unter seiner dunklen Wollmütze haben vordergründig komische und ungeahnt abgründige Gedanken Platz.

Torsten auf Vinyl

Tadaaa: die erste Comedy Vinyl zusammengeklöppelt und veröffentlicht.

Erhältlich bei AMAZON.

Das Hörbuch II

Damit es im Sommer nicht langweilig wurde, haben wir in liebevoller Zusammenarbeit mit FEEZ das Hörbuch II erschaffen.

Erhältlich bei AMAZON oder als DOWNLOAD.